Aktuelles

26.01.2021 | EDR Mitarbeitende erhalten beim Ingérop Photo Contest gleich drei Preise

Die EDR GmbH ist seit 01.01.2019 Teil der französischen Unternehmensgruppe Ingérop. Seitdem gehört eine jährlich wiederkehrendes Neujahrsevent von Ingérop auch zur Unternehmenstradition von EDR. Dieses Jahr fand das Event aufgrund der besonderen Umstände digital im Rahmen einer Live-Übertragung aus dem Hauptsitz von Ingérop in Rueil-Malmaison bei Paris, Frankreich statt. Ein Großteil der 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den rund 70 weltweiten Standorten nahm online an dieser Veranstaltung teil.

Im Rahmen dieses Live-Events fand auch die Verleihung der Preise für den Ingérop Photo Contest 2020 statt. Bereits im November letzten Jahres sendeten viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ingérop Gruppe für diesen unternehmensinternen Wettbewerb, von ihnen erstellte Fotos in den beiden Kategorien „A technical journey“ und „A human adventure“ ein. Anschließend bestand für alle Mitarbeitenden die Möglichkeit aus über 300 eingereichten Fotos online über ihre Favoriten abzustimmen. Daraus ergab sich bereits eine Vorauswahl von etwa 20 Bildern, die durch eine Jury noch auf verschiedene Aspekte hin bewertet wurde.

Abschließend standen pro Kategorie drei Sieger fest, die im Rahmen des Neujahrsevents bekanntgegeben wurden. Im Bereich „A technical journey“ belegte unsere Kollegin Angelika Hüttinger (EDR München) den ersten Platz. Sowohl den ersten als auch den zweiten Rang sicherten sich die EDR Mitarbeitenden Wilfried Feder (EDR München) und Amira Cubillos (EDR Stuttgart) in der Kategorie „A human adventure“. Somit gingen drei von sechs Preisen an Kolleginnen und Kollegen der EDR GmbH, denen wir - genauso wie den anderen Gewinnerinnen und Gewinnern - herzlich zu diesem Erfolg gratulieren! Die Siegerinnen und Sieger dürfen sich über Gutscheine im Wert von 500 € bzw. 300 € und einen großen gerahmten Druck ihrer Fotos freuen.

(c) Wilfried Feder

(c) Amira Cubillos

(c) Angelika Hüttinger