Machbarkeitsstudie Taubergießen - Ile de Rhinau

In enger Abstimmung mit den relevanten französischen und deutschen Akteuren sollen umsetzbare Lösungsansätze im Rahmen einer Machbarkeitsstudie erarbeitet werden, um den Rhein dynamischer und für wandernde aquatische Organismen ökologisch durchgängig zu gestalten. Gleichzeitig sollen die Lebensräume Fluss, Ufer und Aue wiederhergestellt und besser vernetzt werden, sodass sich der ökologische Zustand des Rheins und seiner Aue im Naturschutzgebiet Taubergießen (Deutschland) und auf der Île de Rhinau (Frankreich), langfristig verbessert.

Auftraggeber
Regierungspräsidium Freiburg/Breisgau

Bauzeit
-

Leistung
Machbarkeitsstudie

Foto: © EDR GmbH